Finals im TV: Mehrere Stunden über der Eine-Million-Marke

12
231
Plakat zu den Finals 2022 in Berlin
Bildrechte: Deutscher Turner-Bund e. V. (DTB)
Anzeige

Die TV-Übertragungen der Finals haben die Erwartungen von ARD und ZDF voll erfüllt. Am Abschlusstag der Meisterschaften in 14 Sportarten lagen die Zuschauerzahlen mehrere Stunden durchgängig über der Eine-Million-Grenze.

Anzeige

Den höchsten Wert hatte am Sonntag die Leichtathletik mit 1,81 Millionen Zuschauern, was einem Marktanteil von 12,7 Prozent entsprach. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky hatte vor den Multi-Meisterschaften „zweistellige Marktanteile“ am Wochenende als Zielvorstellung genannt. Sowohl am Samstag im Ersten als auch am Sonntag im Zweiten gelang das, die Werte lagen durchgängig bei über zehn Prozent.

ARD und ZDF übertrugen insgesamt 25 Stunden von der dritten Auflage der Finals im klassischen Fernsehen. Weitere 70 Stunden zeigten die öffentlich-rechtlichen Sender nach eigenen Angaben auf ihren Internetseiten.

Bildquelle:

  • df-finals-2022: Deutscher Turner-Bund e. V. (DTB)
Anzeige

12 Kommentare im Forum

  1. Herrliches Wetter draußen und Millionen Menschen sitzen stundenlang vor dem TV Man sollte es nicht glauben.
  2. Das sehe ich ähnlich. Wie man bei diesem Wetter in der Bude vor dem Fernseher sitzen kann ist mir unbegreiflich.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum