Finanzchef von Das Vierte wechselt zu Sky

19
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Roger Schneider, der bisherige Finanzchef von Das Vierte, wechselt den Arbeitsplatz. Ab sofort wird er in einer neu geschaffenen Position beim Pay-TV-Anbieter Sky tätig sein.

Die neu geschaffene Stelle des Director Investor Relations bei Sky Deutschland wird ab sofort von Roger Schneider übernommen. Das gab der Pay-TV-Anbieter am Montag bekannt. Schneider wechselt damit kurz nach dem Verkauf seines bisherigen Arbeitgebers Das Vierte, wo er als Finanzchef tätig war, zu Sky. In seiner neuen Position wird der 40-jährige für die Kommunikation mit Investoren und Analysten verantwortlich sein.

Berichten wird Schneider direkt an Christine Scheil, Vice President Investor Relations & Equity Capital Markets bei Sky Deutschland. Scheil zeigte sich erfreut über die Besetzung der neuen Stelle: „Mit Roger Schneider begrüßen wir einen erfahrenen und anerkannten Finanzexperten, der ab sofort unser Team verstärkt“, sagte sie und betonte, dass er durch seinen umfangreichen Erfahrungsschatz die Abteilung für Investor Relations optimal ergänzen würde. Vor seiner Arbeit bei Das Vierte war Schneider unter anderem bereits bei NBC Universal tätig. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: Finanzchef von Das Vierte wechselt zu Sky Nimmt er auch das Geld mit? Ach so einen Titel hat ein Pressesprecher Heute.
  2. AW: Finanzchef von Das Vierte wechselt zu Sky Hoffentlich spart der das Programm bei Sky nicht zu Tode, wie beim Vierten. Einer muss für das Miese Programm da ja verantwortlich gewesen sein. Ok, er hat andere Aufgaben bei Sky. Hatte Beitrag nur schnell überflogen. Sorry. :-)
  3. AW: Finanzchef von Das Vierte wechselt zu Sky Der Russe der den Sender gekauft hat, ohne Senderrechte zu besitzen.
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum