First Ladies: WDR verleiht neuen Kabarettistinnenpreis

2
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Der Westdeutsche Rundfunk ruft mit dem Preis „First Ladies“ eine neue Auszeichnung für herausragende Kabarettistinnen undComediennes ins Leben.

Am 5. November werden in Oberhausen erstmals Künstlerinnen geehrt, die sich in der deutschsprachigen Kabarett- und Comedy-Szene einen Namen gemacht haben, als Newcomerinnen erfolgreich durchgestartet sind oder durch ihr besonderes gesellschaftliches Engagement Zeichen gesetzt haben. Moderatorin ist Gerburg Jahnke, die seit Jahren Frauen in der Kabarettszene fördert.

Der Preis wird in insgesamt vier Kategorien verliehen. Mit dem „Ehrenpreis“ wird die Potsdamerin Barbara Kuster ausgezeichnet. Der „Sonderpreis“ würdigt das besondere gesellschaftliche Engagement einer Künstlerin. Dieser Award geht an Idil Baydar für ihre Kunstfigur Jilet Ayşe, einer integrationsunwilligen 18-jährigen Türkin aus Kreuzberg. Eine unabhängige Fachjury bestimmt dann noch die Preisträgerin des „Jurypreis“ und das Publikum wählt schließlich aus drei Anwärterinnen die beste Newcomerin.

Ausgestrahlt wird die Verleihung in Radio und Fernsehen. Bei WDR5 mit etwas Verzug in der Sendung „Unterhaltung am Wochenende“ am 23. November zwischen 15.05 bis 17 Uhr sowie im WDR Fernsehen, hier etwas früher, am 9. November um 21.45 Uhr. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Du hättest mal die giftigen Blicke in der Sauna/Schwimmbad sehen müssen, als jemand gefragt hat, warum es einen Frauen-, aber keinen Männertag gibt. Es ist schon interessant, dass ausgerechnet diejenigen Menschen, die sich ungerecht behandelt oder/und ausgegrenzt fühlen, Extrawürste fordern, um sich dann praktisch selbst wieder ausgrenzen. Ist bei Homosexuellen auch so. Wenn hier um die Ecke eine Heterokneipe öffnen würde, wäre ein Tag später, eine Riesendemo vor der Tür und eine Stunde später das Fernsehen. In beiden Fällen trifft das natürlich nicht auf alle zu, aber wieso laufen am Christopher-Street-Day jede Menge nackt oder halbnackt herum? Wieso gibt es einen Schwul-Lesbischen Weihnachtsmarkt? Sorry, das ich etwas abgedriftet bin, aber ich gehe auf den Weihnachtsmarkt oder in die Sauna, mir egal, wer da sonst noch ist.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum