Formatrechte für „Schillerstraße“ nach Italien verkauft

2
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Unterhaltungsangebote der ProSiebenSat.1-Gruppe finden in Italien großen Zuspruch. Dort soll künftig die Improvisationscomedy“Schillerstraße“ laufen.

Bereits am 17. April wird die Sendung im italenischen Fernsehen zu sehen sein. Unter dem Titel „Buona la prima!“ strahlt der zur Mediaset-Gruppe gehörende Sender Italia 1 das Programm aus. Gastgeber wird das italienische Comedy-Paar Ale und Franz sein. Gezeigt wird die Show jeweils dienstags von 21 bis 22 Uhr.

Produziert wird die Comedy-Reihe RTI Spa. Für die Umsetzung sorgt eine Kooperation von Grundy Italia mit Bananas und Cattleya. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Formatrechte für "Schillerstraße" nach Italien verkauft maddin auf inalienisch boooonjoornooooooooo
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum