Forum: Wird Handy-TV das nächste Massenmedium?

14
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin/Potsdam – Rahmenbedingungen und Inhalte zukünftiger Handy-TV-Angebote sind die Kernthemen des in Berlin stattfindenden zweiten Europäischen Forums für mobiles Fernsehen.

Harald Wolf, Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen und Berliner Bürgermeister, wird die eintägige internationale Konferenz eröffnen. Sie wird während der Medienwoche 2007 am Donnerstag, dem 30. August, im Berliner Congress Center (bcc) ausgetragen. Eine Rede von Hans Hege, Direktor der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, bildet den Auftakt für den inhaltlichen Teil des Programms.

Als erstes Thema dient die Frage, wer in Deutschland das Sendernetz und die Plattform für das mobile Fernsehen betreiben wird. An der Diskussion nimmt unter anderem Thomas Langheinrich, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation in Baden-Württemberg, teil. Der zweite Konferenzteil ist einem internationalen Überblick über bestehende Geschäftsmodelle gewidmet. Internationale Vertreter von Firmen wie etwa Nokia oder Qualkomm sprechen über bereits bewährte Strategien auf diesem Gebiet. Im letzten Block werden konkrete Inhalte für mobiles Fernsehen präsentiert. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

14 Kommentare im Forum

  1. AW: Forum: Wird Handy-TV das nächste Massenmedium? Hier gibt es weitere Infos zum Forum: http://www.medienwoche.de/WebObjects/Medienboard.woa/wa/CMSshow/1372519
  2. AW: Forum: Wird Handy-TV das nächste Massenmedium? Mich würde interessieren ob die die am Forum teilnehmen, das jemals selbst nutzen werden. Ich glaube eher nicht.
  3. AW: Forum: Wird Handy-TV das nächste Massenmedium? Wie kommst Du auf den Trichter. Handy TV ist Pay TV. sogar ARD und ZDF kosten da extra Geld. Und das nicht wenig.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum