Frankreich: Al-Jazeera startet zwei neue Sport-Pay-TV-Sender

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Al-Jazeera Sport wird im Sommer in Frankreich die beiden Pay-TV-Sender Be in Sport 1 und Be in Sport 2 starten. Für die beiden Sender wird bereits ein geeigneter Werbepartner gesucht.

Die Sendernamen würden das Anliegen der Kanäle reflektieren, die Zuschauern live und exklusiv an den größten Sportevents teilhaben zu lassen, zitiert das Branchenportal „Digital TV Europe“ Nasser Al-Khelaïfi, General Manager von Al-Jazeera Sport. Der TV-Veranstalter aus Katar verfüge bereits über die Rechte an der französischen Fußball-Liga Ligue 1. Dazu zählten auch die Pay-Per-View-Rechte, welche bisher beim Bezahlanbieter Canal+ lagen.

Derzeit suche das Unternehmen nach einem geeigneten Werbepartner, der die Werbeflächen der französischen Sender für die kommenden drei Jahre verkaufen soll. Unter anderem würde die Medienunternehmen Lagardère und TF1 bereits ihre Angebote vorbereiten. Der am Ende siegreiche Wettbewerber soll die Zielgruppe der 25- bis 49-Jährigen ansprechen. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum