Frau auf dem RTL-Chefsessel: Anke Schäferkordt

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Anke Schäferkordt übernimmt die Gesamtverantwortung der RTL- Senderfamilie und damit auch die Geschäftsführung von RTL Television zum 1. September 2005 von Gerhard Zeiler.

Anke Schäferkordt wird damit neben RTL Television auch für die Beteiligungen an VOX, RTL II, Super RTL und n-tv zuständig sein. Gerhard Zeiler wird sich ab September auf die Führung der internationalen RTL Group mit Sitz in Luxemburg konzentrieren.
 
Anke Schäferkordt ist derzeit stellvertretende Geschäftsführerin und COO (Chief Operating Officer) von RTL Television. Seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn war sie in der Medienbranche zu finden, bei RTL plus übernahm sie 1992 die Leitung der Abteilung Controlling. Von 1993 bis 1995 war Anke Schäferkordt Bereichsleiterin Unternehmensplanung und Controlling bei RTL. 1995 wechselte sie zu Vox und übernahm zunächst die kaufmännische Leitung, 1997 zusätzlich die Programmdirektion und 1999 die Geschäftsführung des Senders.
 
Gerhard Zeiler zeigt sich über die Neubesetzung erfreut: „Anke Schäferkordt hat gezeigt, dass sie mit Programminhalten ebenso gut umgehen kann wie mit Zahlen. Sie hat Vox im Zuschauer- und Werbemarkt zu einer Qualitätsmarke im deutschen Fernsehen gemacht.“[mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert