Führungswechsel beim Spartensender Nickelodeon

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Oliver Schablitzki, Leiter von Nickelodeon Germany, verlässt Ende September das Unternehmen. Seine Aufgaben werden ab 1. Oktober von Patrick Alders in seiner Funktion als SVP, General Manager, Nickelodeon North, übernommen.

Schablitzki habe die MTV Networks verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellten, teilte die Sendergruppe am Donnerstag mit. Alders werde in seiner neuen Position verstärkt im deutschen Markt agieren, hieß es weiter. Dan Ligtvoet, EVP, Managing Director, MTV Networks North, dankte Schablitzki für seine Arbeit. Unter seiner Leitung habe sich die Marke Nickelodeon erfolgreich in der deutschen TV-Landschaft etabliert und jährlich zweistellige Zuwachsraten bei den Zuschauermarktanteilen verzeichnen können.

Gleichzeitig freue er sich über die Amtsübernahme von Alders undzeigte sich überzeugt, dass der Sender mit der verstärkten Konzentrationauf Deutschland  auf den „bisherigen Erfolg aufbauen und die MarkeNickelodeon noch erfolgreicher in Deutschland positionieren könne“.Alders verfolge in seiner neuen Position das Ziel, „mit aufregendemneuen Content“ die Marktanteile des Senders zu steigern.
 
Oliver Schablitzki stieß 2007 als Director Programme & ChannelManagement zu Nickelodeon Deutschland und wurde später zum VP,Nickelodeon Germany befördert. Seit 2009 verantwortete er neben demDeutschland-Geschäft als Deputy General Manager Nickelodeon North auchländerübergreifend die Bereiche Marketing, Online, Programmeinkauf undOn Air Design in Nordeuropa.
 
Patrick Alders ist seit 2003 für MTV Networks tätig. Zunächstverantwortete Alders den Bereich Strategy für die Benelux-Märkte,anschließend übernahm er den Posten des General Managers NickelodenNetherlands & Belgium. Seit 2009 verantwortet er als SVP, GeneralManager Nickelodeon North die Nickelodeon-Geschäfte für dienordeuropäischen Märkte Deutschland, Österreich, der Schweiz, denNiederlanden, Belgien, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum