Fusion greifbar: EU stimmt Sky-Übernahme durch Fox zu

46
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Mega-Deal auf dem TV-Markt nimmt konkrete Formen an. Die Übernahme des Pay-TV-Anbieters Sky durch Fox wurde nun auch durch die EU-Kommission genehmigt. Die Behörde sieht durch die Fusion keine Probleme im europäischen Wettbewerb entstehen.

Der US-Medienkonzern 21st Century Fox hat die Genehmigung der EU-Kommission, den europäischen Bezahlsender Sky zu übernehmen. Wettbewerbsprobleme in Europa seien nicht zu erwarten, teilte die Brüsseler Behörde am Freitag mit.

Allerdings sind damit noch nicht alle Prüfverfahren für die Fusion abgeschlossen. Die Kommission betonte, sie habe nur die Auswirkungen auf den Wettbewerb abgeklopft. Daneben prüften die britischen Behörden die Konsequenzen für die Medienvielfalt.
 
Sky ist der führende Bezahlsender in Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien und Österreich. Der amerikanische Medienriese steht nicht nur für eines der größten Filmstudios in Hollywood, sondern auch für den Fernsehsender Fox.
 
Doch seien beide Medienkonzerne in Europa vornehmlich auf unterschiedlichen Märkten tätig, erklärte die Kommission. Auch bisher konkurrierten die Sender nur eingeschränkt miteinander, unter anderem beim Kauf von Sendungen und beim Vertrieb von Bezahlprogrammen. Die Fusion werde den Sky-Marktanteil in den beiden Marktsegmenten nur begrenzt erhöhen. [dpa/buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

46 Kommentare im Forum

  1. Dadurch wird der Rotz auch nicht erträglicher... Egal wie oft die übernommen wurden oder fusionierten- die Truppe in Unterföhring sind die gleichen Schlafmützen wie vorher.
  2. Ich sehe das aber anders. Nach einer gewissen Zeit wird wieder alles Umgebaut und die Zwangsverheiratung wird mehr durchgequält. Die Module werden einkassiert weil das neue System wo UHD mit drin ist, die Module nicht mehr unterstützen. Die Richter werden bestochen damit die Einzelkläger überhaupt keine Chance mehr haben und Preise werden weiter steigen. Und Stolz kann Sky verkünden das sie wieder Zuwachs von 5% haben. So ist da nun mal hier in diesen Land.
Alle Kommentare 46 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum