Gamescom dieses Jahr ausschließlich online

2
159
© gamescom
Anzeige

Dieses Jahr findet sie nur online statt: Die Gamescom. Das weltweit größte Event rund um Computer- und Videospiele kann aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie geplant in Köln stattfinden.

Auch die Gamescom ist von dem bundesweiten Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. August betroffen. Normalerweise kommen jedes Jahr bis zu einer halbe Million Fans aus über 100 Ländern auf das Messegelände in Köln. Auch wird es keine Business oder Entertainment Area im bisherigen Format geben können. In rein digitaler Form wird die Gamescom jedoch stattfinden.

An dem Ausbau bewährter Formate wie der Opening Night Live oder Gamescom Now wird derzeit verstärkt gearbeitet. Neue, zusätzliche Module sollen ebenso integriert werden. Und auch die Entwickler-Konferenz Devcom soll nun ausschließlich digital stattfinden.

Erste konkrete Informationen zur digitalen Gamescom sollen Mitte Mai bekanntgegeben werden. Nicht nur die bereits bezahlten Besucher-Tickets sondern auch die Zahlungen der Aussteller sollen komplett zurückerstattet werden. Auch dazu soll es in den kommenden Wochen weitere Informationen geben.

Felix Falk, Geschäftsführer des Game – Verband der deutschen Games-Branche: „Auch wenn wir dieses Jahr leider nicht mit der Games-Community und Games-Branche vor Ort in Köln zusammenkommen können, werden wir Ende August trotzdem digital miteinander verbunden die neusten Spiele feiern. Darum arbeiten wir mit unseren Partnern mit Hochdruck an der Weiterentwicklung von gamescom: Opening Night Live und gamescom now und werden zusätzlich neue und spannende Digital Formate präsentieren. Unser Ziel ist klar: die gamescom wird auch in diesem Jahr für Millionen Fans auf der Welt wieder ‚The Heart of Gaming‘.“

Die Gamescom wird gemeinsam von der Koelnmesse und dem Game – Verband der deutschen Games-Branche e.V. veranstaltet. Dieses Jahr findet sie vom 25. August bis zum 29. August ausschließlich digital statt. Fachbesucher sollen ab Dienstag, 25. August und Privatbesucher ab Mittwoch, dem 26. August teilnehmen könnnen.

Bildquelle:

  • gamescomclaim: gamescom

2 Kommentare im Forum

  1. Ich finde es gut. Brauch eh kein Schwein. Mich hat es immer genervt da hin zu müssen um zu recherchieren. Allein die Anreise mit Flugzeug oder Bahn, für 3 Std Arbeit.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum