Gary Davey: „Game of Thrones ist die beste Serie aller Zeiten!“

49
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Sky ist im „Game of Thrones“-Fieber: In wenigen Tagen startet die dritte Staffel der Erfolgsserie als Mega-Event beim deutschen Pay-TV-Anbieter. Im Interview outete sich Sky-Programmchef Gary Davey als echter Fan der Serie, sprach über den Start bei Sky und verriet, wer sein Lieblings-Charakter aus „Game of Thrones“ ist.

Herr Davey, Sie haben die dritte Staffel von „Game of Thrones“ bereits zum Teil vorab gesehen. Was erwartet die Zuschauer?
 
Gary Davey: Fernsehen ist das neue Kino – das beweisen Serien wie Game of Thrones, deren Qualität einfach unglaublich hoch ist. Ich habe vor wenigen Tagen die erste Episode der dritten Staffel gesehen und kann verkünden: „Nun ist es offiziell: Game of Thrones ist die beste Serie aller Zeiten!“ Die Zuschauer erwartet wie bereits in den ersten beiden Staffeln eine einzigartige Mischung aus komplexen Handlungssträngen, großartigen Schauspielern, atemberaubenden Settings und natürlich eine gehörige Portion Spannung. Und das Beste daran: Sky Kunden sehen die dritte Staffel von „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ bereits ab 1. April in der englischen Originalfassung nur wenige Stunden nach der US-Ausstrahlung auf Sky Go und einen Tag später auf Sky Anytime. Am 19. Mai startet dann die lineare Ausstrahlung auf Sky Atlantic HD.

Was ist das Besondere an der TV-Serie? Was macht „Game of Thrones“ zur besten Serie aller Zeiten?
 
Davey: Nur ganz wenige Fernsehserien erzeugen einesolche Vorfreude. „Game of Thrones“, hat völlig neue Standards derGeschichtenerzählung im Fernsehen gesetzt. Die Serie ist einefantastische Geschichte über Liebe und Hass, Vertrauen und Verrat,wundervoll geschrieben und in Szene gesetzt, in spektakulären Kulissenund mit außergewöhnlichen, zum Teil bislang unbekannten Schauspielernbesetzt. Insgesamt lässt sich feststellen, dass wir am Beginn einesneuen goldenen Fernsehzeitalters stehen und HBO ist dabei einer derVorreiter.
 
Wer ist eigentlich Ihr Lieblings-Charakter und warum?
 
Davey: Mein absoluter Favorit ist Tyrion Lannister, brillant gespielt von Peter Dinklage (siehe Titelbild, Anm. d. Red.). Ein ebenso durchtriebener wie intelligenter Kerl mit einem scharfen Sinn für Humor.
 
„Game Of Thrones“ ist inzwischen zu einem riesigen Eventgeworden, das kurz davor ist, eine ähnliche Dimension anzunehmen wiedamals „Der Herr der Ringe“ im Kino. Im Rahmen der Cebit sprachen Siekürzlich sogar vom größten Serienstart, den Sie in Ihrer Karrierebegleitet haben. War es Ihnen auch ein persönliches Anliegen, die dritteStaffel zu einem solchen Event auf Sky zu machen?

Davey: Wir alle bei Sky sind genauso wie die vielenFans draußen begeistert von der Serie, sie ist einfach einzigartig.Durch unseren Deal mit HBO haben wir das Privileg „Game of Thrones“ denZuschauern exklusiv auf Sky zu präsentieren. Unsere Kunden haben es mehrals verdient, dass wir hieraus einen entsprechenden Programmeventmachen. Wie bereits gesagt, zeigen wir ab dem 1. April die dritteStaffel von „Game of Thrones“ in der englischen Originalfassung auf SkyGo unter anderem im Web, auf dem iPad und iPhone und einen Tag späterauf Sky Anytime. Am 19. Mai startet die lineare Ausstrahlung auf SkyAtlantic HD. „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ ist dannwahlweise in der deutschen Synchronisation oder der englischenOriginalfassung zu sehen.
 
Zur Einführung in die dritte Staffelpräsentiert Sky am 19. Mai um 20.00 Uhr die 45-minütige Reportage“Atlantic Special: HBO’s Game of Thrones“ mit zahlreichenHintergrundinformationen und Interviews mit den Stars der Serie. Darüberhinaus stellt Sky die komplette erste und zweite Staffel ab 20. Aprilauf Abruf bereit. Alle 20 Episoden stehen für 30 Tage auf Sky Go und SkyAnytime zur Verfügung und können bis zum Start der dritten Staffel (ab19. Mai auf Sky Atlantic HD) völlig flexibel und zeitunabhängigabgerufen werden. Für die Fans ist das die einzigartige Möglichkeit, das“Game of Thrones“-Phänomen von Anfang an zu erleben.
 
Würden Sie eigentlich gerne auch einmal auf dem eisernen Thron sitzen? Oder wäre Ihnen das zu heikel?
 
Davey: (lacht) Ich mag mein Leben ganz gerne, daherziehe ich den Job als Programmchef bei Sky vor. Und meinSchreibtischstuhl ist sicherlich bequemer als ein Thron.
 
Sterben in der dritten Staffel viele Hauptcharaktere? Wird eseine riesige Schlacht geben? Oder dürfen Sie uns all dies noch nichtverraten?
 
Davey: Ich möchte natürlich keinem Fan die Spannungnehmen, daher bleiben meine Lippen versiegelt. Eins kann ich jedochversprechen: Es wird spannend und überraschend. Typisch „Game ofThrones“ eben.
 
Wir sind schon sehr gespannt. Vielen Dank für das Gespräch.[hjv]

Das Interview gibt die Meinung des Interviewpartners wieder. Diese muss nicht der Meinung des Verlages entsprechen. Für die Aussagen des Interviewpartners wird keine Haftung übernommen.

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

49 Kommentare im Forum

  1. AW: Gary Davey: "Game of Thrones ist die beste Serie aller Zeiten!" Beste Serie aller Zeiten, das hört man in letzter Zeit oft Zuletzt bei Homeland. Game of Thrones ist wirklich gut, aber "Lost" fand ich persönlich noch besser
  2. AW: Gary Davey: "Game of Thrones ist die beste Serie aller Zeiten!" Recht hat er damit auch! Für UltimaT!V und mich das ultimative SerienK!NO.
  3. AW: Gary Davey: "Game of Thrones ist die beste Serie aller Zeiten!" Was für ein Zufall, dass ausgerechnet diese Serie bei Sky läuft und der Herr Davy Programmchef... äh ich meine natürlich Executive Vice President Programming bei Sky ist.
Alle Kommentare 49 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum