Geo-Television: Neuer Pay-TV-Sender von RTL soll 2014 starten

36
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

RTL möchte 2014 einen neuen Bezahlsender starten. Geo-Television soll dabei in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls zu Bertelsmann gehörenden Verlagshaus Gruner + Jahr realisiert werden.

Bei der RTL Group plant man für 2014 den Start eines neuen Pay-TV-Senders. Gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ kündigte Geschäftsführerin Anke Schäferkordt an, dass man den Start des Kanals Geo-Television derzeit für das erste Halbjahr des kommenden Jahres anvisiere. Dies teilte die Zeitung am Sonntagabend (29. September) in einer Vorabmeldung zu ihrer Ausgabe vom morgigen Montag mit.

Geo-Television soll dabei in Zusammenarbeit mit dem Verlagshaus Gruner + Jahr realisiert werden, das wie die RTL Group zum Bertelsmann-Konzern gehört. Geo sei laut Schäferkordt eine „sehr starke, klar positionierte Marke“. Der gemeinsame Sender solle sich vor allem auf hochkarätige Dokumentationen konzentrieren.
 
Für das deutsche Free-TV plant man bei RTL derzeit hingegen nicht mit weiteren neuen Sendern, wie die RTL-Chefin gegenüber der Zeitung mitteilte. Expansionspläne gibt es jedoch auf internationalen Märkten. So habe man beispielsweise in Indien gemeinsam mit CBS gerade neue Sender an den Start gebracht. Länder wie die Philippinen und Singapur sollen in Kürze folgen. „Wenn der erste Sender mit CBS Erfolg hat, werden wir im nächsten Jahr direkt den nächsten starten. Diese Märkte wachsen deutlich, ganz im Gegensatz zu Europa“, so Schäferkordt.
 
Auch bei der Konkurrenz von ProSiebenSat.1 möchte man 2014 auf dem deutschen Pay-TV-Markt expandieren. Bereits im Februar hatte das Medienhaus bekannt gegeben, bis Ende 2014 drei neue Bezahlsender starten zu wollen. Für die Kanäle mit den vorläufigen Namen ProSieben Stars, Ran+ und Galileo TV wurden jedoch noch keine Starttermine genannt. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

36 Kommentare im Forum

  1. AW: Geo-Television: Neuer Pay-TV-Sender von RTL soll 2014 starten prinzipiell finde ich jeden neuen Sender gut. Bei meinem Glück allerding kommt der Nicht bei Sky, weil die ja so exclusiv-geil sind
  2. AW: Geo-Television: Neuer Pay-TV-Sender von RTL soll 2014 starten Man könnte natürlich diese anspruchsvollen Dokus auch bei RTL zeigen. Aber da laufen ja lieber so hochwertige Dokus wie "Mitten im Leben"... Dabei gab es in den 90ern sehr schöne Reise- und Tiersendungen bei RTL. Z.B. "Ein Tag wie kein anderer" oder die Tiersendung mit Desire Nosbusch
Alle Kommentare 36 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum