Gibt es bald auch wieder Live-Boxen im Ersten?

0
656
© Alex Green - stock.adobe.com

Über Jahre gab es keine fliegenden Fäuste mehr im Öffentlich-Rechtlichen mehr zu sehen – bis das ZDF ankündigte, wieder Kämpfe zeigen zu wollen. Nun könnte es auch schon bald wieder entsprechendes Live-Programm im Ersten geben.

Schon Ende März könnte es so weit sein: Die WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht soll erneut ausgefochten werden. Ein Gegner für Interims-Titelrtäger Dominic Bösel scheint zwar noch nicht vollends fest zu stehen, allerdings soll nach „Focus“-Informationen der Australier Zac Dunn gute Chancen auf den Titelkampf haben.

Laut „Boxsport“ könnte diese Begegnung im Ring am 28. März bereits im Ersten gezeigt werden. Die guten Quoten bei Übertragungen von Box-Events im MDR sollen die Programmverantwortlichen dahingehend überzeugt haben, es dem ZDF gleich zu tun und nach einigen Jahren Abstinenz doch wieder Boxkämpfe live auszustrahlen.

Offiziell ist diese Meldung seitens des Senders bisher noch nicht bestätigt worden.

Bildquelle:

  • Boxen2: © Alex Green - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

    Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

    Kommentieren Sie den Artikel im Forum