Goldene Kamera lässt Zuschauer über Heimatserien abstimmen

1
80
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

In diesem Jahr entscheidet die Publikumswahl, welche Heimat-Serie die Goldene Kamera gewinnt. Interessierte Zuschauer, Fans sowie „Hörzu“-Leser und Leserinnen können auch schon die Vorauswahl bestimmen.

Die von Steven Gätjen moderierte Verleihung der „Goldenen Kamera“ findet am 30. März in Berlin statt und wird ab 20.15 Uhr live im ZDF übertragen.

Bis zum 1. März stehen folgende Serien zur Auswahl: „Lena Lorenz“ (Berchtesgadener Land; ZDF), „Die Bergretter“ (Dachsteingebirge; ZDF) „Der Bergdoktor“ (Wilder Kaiser; ZDF), „Großstadtrevier“ (Hamburg; ARD), „Um Himmels Willen“ (Niederbayern; ARD), „Der Ranger“ (Sachsen; ARD), „Nord bei Nordwest“ (Ostsee; ARD), „Friesland“ (Ostfriesland; ZDF), „Die Eifelpraxis“ (Monschau; ARD), „Neues aus Büttenwarder“ (an der Elbe in Schleswig-Holstein; NDR), „Team Alpin“ (Hochalpen; ZDF), „Weingut Wader“ (Südpfalz; ARD), „Die Rosenheim-Cops“ (Oberbayern; ZDF), „Notruf Hafenkante“ (Hamburger Hafen; ZDF) und „Der Usedom-Krimi“ (Ostsee; ARD).

Abgestimmt werden kann online, sowie telefonisch und per SMS. [jrk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Diese ganzen Heimatserien sind mir ein Greul. Wir sind doch nicht mehr in den 60 er Jahren! Ist aber nur meine Meinung.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum