Großbritannien: HDTV-Pläne der fusionierten Kabelfirmen

0
6
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Die fusionierten Kabelnetzbetreiber NTL und Telewest wollen Ende 2006 HDTV-Dienste anbieten.

Simon Duffy, welcher Vorstandschef des fusionierten Unternehmens sein wird, hofft, dass der HDTV-Einstieg zu diesem Zeitpunkt stattfinden kann. Er bezeichnete HDTV als tolles Medium für Sport- und Live-Event sowie als Konkurrenz zum Satellit, weil in absehbarer Zeit mehr Kapazitäten mehr HDTV-Kanäle als einfache Sat-Kanäle erlauben. Ebenso sei HDTV Konkurrent zu DSL.
 
Neil Smith von Telewest sagte, dass die Pläne von Telewest zu HDTV weiter gediehen seien als die von NTL. Integrative Gespräche zwischen den Unternehmen sollen das Unterfangen HDTV zu einem sanft laufenden Prozess machen. Gegenseitige Vereinbarkeit für die voneinander abweichenden Systeme, wie digitales TV von NTL und Telewest angeboten wird, ist Schwerpunkt der Integrationsbemühungen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert