Grünes Licht für Swisscoms freundliche Übernahme

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bern – Das schweizerische Kommunikationsunternehmen Swisscom hat bei seiner geplanten Übernahme der italienischen Fastweb einen weiteren Schritt bewältigt.

Consob, die italienische Börsenaufsicht, hat inzwischen eine Genehmigung für den vorgelegten Angebotsprospekt der Schweizer erteilt. Damit läuft die Angebotsfrist für den Kauf der Aktien bis zum 15. Mai dieses Jahres. Pro Aktie hat die eidgenössische Firma 47 Euro geboten.

Nachdem Swisscom bereits 1,74 Prozent der italienische Telekommunikationsfirma hält, sollen nun auch die restlichen 98,26 Prozent in den eigenen Besitz gebracht werden. Insgesamt will Swisscom für den Kauf der Fastweb jedoch nicht mehr als 3,7 Milliarden Euro investieren. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum