Guillaume de Posch wechselt zur griechischen Antenna Group

1
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Der scheidende Vorstandsvorsitzende der Pro Sieben Sat 1 Media Group wechselt zur griechischen Antenna Group, die zur Familie Kyriakou gehört.

Bei der Antenna Group soll de Posch als eine Art Aufsichtsrat das Management überwachen. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Demnach handelt es sich bei der neuen Aufgabe nicht um einen Vollzeit-Job. Allerdings verfüge Antenna über Kapital, das das Unternehmen investieren will, um über Beteiligungen in Europa zu expandieren.

Die Familie Kyriakou betreibt das führende Fernsehnetzwerk in Griechenland und besitzt Radiosender und Magazine in Griechenland. Laut Zeitung soll der neue Verwaltungsrat von Antenna seinen Sitz in London haben.
 
Der amtierende CEO Guillaume de Posch verlässt Ende des Jahres die milliardenverschuldete Pro Sieben Sat 1 Media AG. Nachfolger von de Posch wird der ehemalige Novartis-Mangager Thomas Ebeling (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Guillaume de Posch wechselt zur griechischen Antenna Group na dann viel Spaß mit dem, liebe Familie Kyriakou..
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum