Handball-Bundesliga der Frauen kommt ins Free-TV

0
613
Handball © Sebastian - Fotolia.com
© Sebastian - Fotolia.com
Anzeige

Erstmals werden in dieser Saison mehrere Spiele der Handball-Bundesliga der Frauen live im Free-TV übertragen.

Eurosport wird insgesamt sechs Partien zeigen, teilten die Liga und der Spartensender am Mittwoch mit. Die Weltmeisterschaft in Japan, bei der Deutschland am Freitag gegen Schweden um Platz sieben spielt, war nur beim Internetanbieter Sportdeutschland.TV zu sehen.

Die Bundesliga-Premiere im Free-TV steigt am 27. Dezember mit dem Duell Frisch Auf Göppingen gegen Bayer Leverkusen. Die letzte Liveübertragung gibt es am 13. März 2020 bei Spiel zwischen Pokalsieger Thüringer HC und Meister SG BBM Bietigheim.

„Unser langfristiges Ziel war es immer, die Handball Bundesliga Frauen auch im frei empfangbaren Fernsehen präsentieren zu können“, sagte HBF-Geschäftsführer Christoph Wendt.

„Damit machen wir einen sehr wichtigen Schritt in der Weiterentwicklung und Professionalisierung unserer Liga.“

Bildquelle:

  • Handball Arena: © Sebastian - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum