Hannover 96 und Sky mit Fan-Aktion für Dauerkartenbesitzer

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Dauerkartenbesitzer von Hannover 96 dürfen sich derzeit über ein besonderes Dankeschön ihres Vereins freuen. Jeder Karteninhaber bekommt ein in Kooperation mit Sky Deutschland hergestelltes Video zugeschickt, in dem er vom Trainer bei der Taktikbesprechung als Spieler aufgestellt wird.

Was wäre ein Fußball-Verein ohne Fans? Eine Hand voll Sportler ohne Publikum, das seine Spieler immer wieder zu Höchstleistungen anspornt. Der Bundesligist Hannover 96 hat sich nun ein besonderes Überraschung für seinen 12. Mann einfallen lassen, um ihmfür seine Leidenschaft und Unterstützung zu danken. Das Dankeschön in Form eines personalisierten Videos kommt dabei per E-Mail ins Haus und wird derzeit jedem der knapp 30 000 Dauerkartenbesitzern zugestellt.
 
Zu sehen gibt es darin Hannover-96-Trainer Mirko Slomka, der vor demSpiel seiner Elf gegen Bayern München mit Sky-Reporter Sven Töllner überdie Aufstellung seiner Mannschaft spricht. Dabei kommen die beidenHerren auf die Nummer zwölf in der Offensive zu sprechen, die – wie derReporter feststellt – so nicht zu erwarten war. Denn auf der Grafik mitder Aufstellung ist unter dem Platz der Nummer zwölf der Name desjeweiligen Dauerkartenbesitzers zu lesen (im Beispielvideo „Medau“).

Für Slomka ist diese Wahl allerdings keine Überraschung. „Wer sich so lange und so intensiv mit dem Verein beschäftigt und sich aufreibt und immer wieder Begeisterung zeigt, der hat seine Chance verdient. Und ich bin sicher, dass diese Chance auch genutzt wird“, begründet der Trainer seine Wahl in der Aufstellung, ehe zurück ins Studio geschaltet wird. Am Ende des Trailers erscheint zudem ein Text, in dem der Verein sich bei demjenigen (mit namentlicher Nennung) bedankt, der die Dauerkarte gekauft hat und Hannover 96 in der Saison 2013/2014 bei jedem Heimspiel unterstützt.
 
Für die Umsetzung dieser Fan-Aktion trat der Verein an den deutschen Pay-TV-Anbieter Sky heran, der mit seinen Kameras bei jedem Spiel vor Ort ist. „Die beste Liga der Welt wäre nichts ohne ihre Fans und Dauerkarteninhaber. Deshalb waren wir von dieser sehr innovativen Idee sofort begeistert und haben Hannover 96 dabei gerne unterstützt“, erklärte Thomas Medau, Sport-Marketing-Chef von Sky Deutschland gegenüber DIGITAL FERNSEHEN. Für die knapp 100-sekündigen Clips hat der Pay-TV-Anbieter neben Reporter Sven Töllner auch die Schalte aus dem Münchner Studio sowie die Grafik mit der Aufstellung bereit gestellt, die für jeden der knapp 30 000 Dauerkartenbesitzer entsprechend abgeändert wurde. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum