HD Plus übertrifft Wachstums-Prognose

428
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Kundenstamm von HD Plus wächst weiter an. Im vergangenen Quartal konnte der Konzern mehr als 85 000 neue Kunden gewinnen und überschritt bereits nach neun Monaten das Ziel, das sich HD Plus für das Gesamtjahr 2013 gesteckt hatte.

HD Plus wächst schneller als erwartet. Wie aus den am Montag vorgelegten Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2013 hervorgeht, hat der Satelliten-TV-Anbieter zwischen Anfang Juli und Ende September insgesamt 87 899 neue Kunden für sich gewinnen können und zählt damit aktuell 1 280 783 Haushalte, die bereits sind für HD Plus zu zahlen. Prozentual betrachtet ist dies ein Plus von 7,4 Prozent.
 
Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Konzern die Zahl seiner Kunden sogar um mehr als zwei Drittel erhöhen. Registrierte HD Plus Ende September 2012 noch 761 456 zahlende Haushalte, konnte das Unternehmen seither 519 327 weitere hinzugewinnen. Das entspricht einem Zuwachs von 68 Prozent.

Angesichts der aktuellen Zahlen hat HD Plus bereits im September das Ziel erreicht, das sich der Konzern für das Gesamtjahr 2013 gesteckt hat. Im Juli hatte Wilfried Urner, dem Vorsitzenden der HD-Plus-Geschäftsführung, erklärt, dass man bis Ende des Jahres mindestens 1,25 Millionen Kunden zählen wolle. Dies entspräche einem Wachstumsziel von 25 Prozent. Mit mehr als 1,28 Millionen Haushalten hat HD Plus dieses Ziel bereits nach neun Monaten überschritten. Die Wachstumsrate liegt aktuell bei 35 Prozent. Urner zeigte sich mit den Zahlen zufrieden, erst recht, da das traditionell starke vierte Quartal noch vor der Tür stehe.
 
Inklusive der Haushalte, die sich aktuell in der 12-monatigen Gratisphase befinden, kommt der Konzern aus Unterföhring derzeit auf knapp 2,68 Millionen Kunden. Die Zahl dieser ging allerdings im dritten Quartal wieder zurück. Ende Juni registrierte HD Plus noch 1 486 913 Kunden, die die Gratisphase nutzten. Ende September wies das Unternehmen 1,4 Millionen aus. Im zweiten Quartal 2012 waren es noch knapp 2 Millionen.
 
Neue Impulse für die künftige Akzeptanz von HD Plus soll neben einer neuen Werbe-Kampagne aber auch das Angebot selbst liefern. „Wir sind in weit fortgeschrittenen Gesprächen mit Sendern, die eine HD-Verbreitung via HD Plus planen“, so Urner. Zudem soll auch das Angebot von HD Plus Replay weiter ausgebaut werden. Im Herbst sollen nun endlich die Mediatheken der ProSiebenSat.1 Sender hinzukommen. Angekündigt wurden die einst für Sommer 2013. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

428 Kommentare im Forum

  1. AW: HD Plus übertrifft Wachstums-Prognose Also ich hätte nicht damit gerechnet...von Rohrkrepierer kann wohl keiner mehr sprechen
  2. AW: HD Plus übertrifft Wachstums-Prognose Merkwürdig, aber wieso kann ich diesen Zahlen keinen Glauben schenken? Komisch auch, Ziel im September schon erreicht, die Meldung kommt erst im November, wo die doch sonst immer ganz stolz ihre frisierten Zahlen sofort präsentieren. Wenn das doch alles so toll bei denen ist und der Laden wächst und wächst, warum gibt es schon fast ein Jahr keine neuen Sender auf der Plattform? Aber bei solchen Erfolgszahlen kann man die Preise für eine Verlängerung nun getrost in die Höhe schnellen lassen. Das ist ja wohl das Mindeste.
Alle Kommentare 428 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum