HDTV im Doppelpack – Homecast „HC8100 CICOPVR“ im DF-Testlabor

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Zwar sieht die HDTV-Landschaft in den meisten Kabelnetzen noch mau aus, mit der Aufschaltung der hochauflösenden Varianten von Das Erste HD und ZDF HD wird sich dies hoffentlich bald ändern. Denn HDTV-Twin-PVR-Receiver stellen die aktuelle Zukunft der Empfangstechnik dar.

Beim neuesten Homecast-Modell für den Kabelempfang handelt es sich um einen Festplattenreceiver mit zwei Tunern. Die Vorderseite bietet den gewohnten, nahezu schon klassischen, abgerundeten Look, allerdings derzeit nur in Schwarz.
 
Das alphanumerische Display gibt neben dem Sendernamen auch dessen Positionsnummer preis, was bei längeren Sendernamen zu Beschneidungen des Namens führt, für Nutzer, die ein Zahlengedächtnis haben, erweist sich das allerdings als nützlich. Unterhalb der mittig angeordneten Anzeige befindet sich eine Vielzahl an Bedienknöpfen, mit der der Receiver auch ohne Fernbedienung benutzt werden kann.

Rückwärtig besitzt die Kabelbox unter anderem einen HDMI-Anschluss sowie ein YUV-Set und einen digitalen optischen Tonausgang. Für die Verknüpfung des Homecast mit dem Computer stehen drei USB-Schnittstellen (A und B), eine RS232-Schnittstelle, sowie ein Netzwerkanschluss zur Verfügung.
 
Der „HC8100 CICOPVR“ wird mit umfangreichem Zubehör ausgeliefert. So findet sich im Karton neben einem HDMI-Kabel unter anderem auch ein SPDiF-Kabel, ein YUV-Komponentenkabel sowie eine Verbindungsbrücke für das Durchschleifen des Signals zum zweiten Tuner.
 
Wie gut sich der Kabelreceiver in Betrieb nehmen lässt, ob der doppelte Tuner hält, was er verspricht und welche Vorzüge der Homecast in punkto Aufnahme hat, können Sie in der aktuellen Ausgabe der Digital Fernsehen nachlesen, die ab sofort am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
Das komplette Inhaltsverzeichnis finden Sie hier. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert