History Channel expandiert nach Benelux

1
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Noch in diesem Jahr wird The History Channel in den Niederlanden, Belgien und Luxemburg zu sehen sein.

Verbreitet werden soll der Sender in den Niederlanden über den Kabelnetzbetreiber UPC, weitere Kooperationen werden noch bekanntgegeben.

Das Digitale Media Centre DMC von Chellomedia wird das TV-Signal für den Sender von seinem Standort in Amsterdam in die Benelux-Staaten und nach Skandinavien senden. Obendrein wird Chellomedia The History Channel für die Verbreitung via Pay-TV-Plattformen anbieten. Verantwortlich für die Inhalte des Programms ist The History Channel Großbritannien, die Benelux-Länder werden aber ein anderes Programm als die Briten zu sehen bekommen. In den Niederlanden wird der Sender in der Landessprache ausgestrahlt.
 
Zu Beginn des Jahres hatte The History Channel seinen Sendebetrieb in Skandinavien aufgenommen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum