Holland: Fitness aus dem Fernsehkabel

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Die Holländer werden künftig richtig fit sein, wenn sie aus dem eigenen Wohnzimmer gehen. Per Kabel bringen sie sich mit „Body in Balance“ in Form.

Der niederländische Kabelbetreiber CAIW versorgt das westliche Holland künftig in digitaler Form mit allerlei Sendungen rund um Yoga, Fitness, Wellness und Entspannung. Und das sogar rund um die Uhr. Als Sprachen stehen Englisch und Holländisch zur Wahl.

Angelegt ist das Programm insbesondere daruaf, Sendungen zu bieten, bei denen die Zuschauer direkt zu Hause mitmachen können. Zudem werden sie rund um Pilates, Ayurveda, Nordic Walking sowie gesunde und richtige Ernährung informiert.
 
Rund 150 000 Haushalt gehören zu den CAIW-Kunden, die neben Fernsehprogrammen auch auf Telefonanbindung und Internet zurückgreifen können. „Body in Balance“ ist darüber hinaus auch in einigen Teilen Deutschlands sowie in Luxemburg zu empfangen. [ft]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum