Hollywood: Autoren verhandeln wieder mit Studios

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hollywood – Neue Gesprächsrunden haben die Drehbuchautoren und Hollywood-Studios jetzt endlich vereinbart. Der Streik der Autoren dauert nun bereits zwei Wochen und soll noch bis zum Beginn der Verhandlungen fortgesetzt werden.

Am 26. November wollen beide Seiten die Verhandlungen wieder aufnehmen. Ob die Autoren mit ihrer Forderung nach einer höheren Beteiligung an den Erlösen erfolgreich sein werden, wird sich dann zeigen. Streitpunkt waren die deutlich gestiegenen Einnahmen der Hollywood-Studios aus dem Vertrieb über das Internet und die DVDs, an denen die Autoren stärker teilhaben wollen.
 
Weil es in ersten Verhandlungen keine Einigung gab, traten die Autoren am 5. November in den Streik. Seither kam die Produktion vieler erfolgreicher TV-Serien zum Erliegen, derzeit werden Wiederholungen ausgestrahlt. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum