HSE24 ernennt neuen Geschäftsführer

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Richard Reitzner wird neuer Geschäftsführer beim Shopping-Sender HSE24. Der 49-Jährige ersetzt damit auf Betreiben des neuen Eigentümers Primondo den bisherigen Geschäftsführer Konrad Hilbers.

Der Shopping-Sender ist seit 19. Juni 2007 Teil von Primondo, der Versandhandelsgruppe der Karstadt Quelle AG. Der 44-jährige Hilbers wird neuer Finanzchef (CFO) und Chief Restructuring Officer (CRO) der Primondo-Gruppe.

„Mit Richard Reitzner gewinnen wireinen international erfahrenen Manager, der an der Entwicklung desVertriebswegs Teleshopping seit der Branchengründung in Deutschlandmaßgeblich beteiligt war“, lobt der Vorstandsvorsitzende von Primondo Marc Sommer den neuen HSE24-Geschäftsführer. So soll Reitzner für die Primondo-Gruppe das Teleshopping-Geschäft ausbauen, welches laut Sommer „zur dritten Säule“ des Distanzhandelsgeschäfts wachsen soll.
 
Richard Reitzner verantwortete bislang in der Geschäftsführung von HSE24 die Ressorts Einkauf, Programm und Planung. Als LeiterMarketing und Kommunikation war der Diplom-Kaufmann bereits bei derGründung des Shopping-Senders 1995 mit dabei. 1999 ging er nachItalien, um als General Manager den ersten 24-stündigen italienischen Shopping-Sender aufzubauen. 2004 kam er zu HSE24 zurück, um dort alsGeschäftsführer zunächst die Bereiche Einkauf und Planung und dannauch Programm zu übernehmen.
 
Zugleich übernimmt Mathias Bork (42) bei HSE24 die Verantwortung für den Bereich Einkauf und Planung und wird in die Geschäftsleitung berufen. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum