Huawei droht am Montag erneut Verlust der Android-Lizenz

0
2342
© prima91 - stock.adobe.com

Die Ausnahme-Regelung für Huawei im Handelsstreit zwischen China und den USA läuft aus. Das Mobilfunkunternehmen scheint jedoch für eventuellen Verlust der offiziellen Android-Lizenz vorbereitet.

Huawei beteuert in einer Mitteilung am Freitag: „Wir werden für unsere aktuellen Modelle weiterhin sowohl Sicherheitspatches als auch Software-Updates und Support anbieten. Das gilt für sämtliche Smartphones, Tablets und PCs, die bisher verkauft wurden und derzeit im Handel sind.“ Hierfür wird auf Android Open Source zurückgegriffen und so dem im Raum stehenden Verlust der Lizenz vorgegriffen.

Beispielsweise wird garantiert, dass in Kürze das angekündigte Update auf Android 10 für die P30- oder Mate 20-Serie zur Verfügung steht. Befürchtungen und Gerüchte, dass zum Beispiel Android-Betriebssysteme nächste Woche einfach von Huawei-Handys verschwinden oder Apps nicht mehr laufen könnten, wie sie im Netz teilweise kursieren, seien völlig haltlos und müsste keine weitere Beachtung geschenkt werden, so Huawei.

Bildquelle:

  • Google_android: © prima91 - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!