Hulu verdoppelt Kundenzahlen

6
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die amerikanische Video-on-Demand-Anbieter Hulu konnte wie in den vergangenen Jahren auch 2012 wieder ein starkes Wachstum hinlegen. Von Kundenzahlen über Werbepartner bis zum Umsatz konnte die Plattform in allen relevanten Bereichen zulegen.

Hulu schließt ein „großes Jahr 2012“ ab. Das gab der CEO des Video-on-Demand-Anbieters, Jason Kilar, am Montag im Blog des Unternehmens bekannt. Das in der Hand von NBC Universal, Fox und Disney befindliche Unternehmen konnte seinen Umsatz im laufenden Jahr von rund 400 Millionen Dollar (303 Millionen Euro) auf etwa 700 Millionen Dollar (531 Millionen Euro) steigern. Das entspricht einem Zuwachs bei den Einnahmen von 65 Prozent. Seit 2009 hat sich der Umsatz von Hulu damit versiebenfacht.

Das Wachstum wurde vor allem von den steigenden Abonnentenzahlen getrieben. Hulu hat nach eigenen Angaben erstmals die Marke von 3 Millionen Kunden durchbrochen. Seit dem vierten Quartal 2011 hat sich die Zahl der Nutzer von Hulu damit mehr als verdoppelt. Vor allem der Zuwachs der angebotenen Inhalte um 40 Prozent ist für die Attraktivität bei den Abonnenten entscheidend. Dafür investierte Hulu im laufenden Jahr über 500 Millionen Dollar (380 Millionen Dollar). Auch bei den Werbepartnern konnte das Unternehmen mit 28 Neukunden auf über 1000 Partner zulegen. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: Hulu verdoppelt Kundenzahlen Hulu ist auch ne feine Sache. Leider fehlt mit CBS das wichtigste Network. Und die Programme von ein paar Cable-Channels wie AMC oder USA wären auch wünschenswert. Vor allem für die Plus-Variante. Greets Zodac
  2. AW: Hulu verdoppelt Kundenzahlen und mit Media Hint ein Plug-in für Firefox und Chrome, kann man dieses Service wunderbar nutzen.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum