Humax-Chef zeigt „Spaß am digitalen Fernsehen“

2
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Oberursel – Auch in diesem Jahr wird Humax auf der Internationalen Funkaustellung vertreten sein. DF-Chefredakteur Marc Hankmann sprach mit Franz Simais, Geschäftführer Humax Digital, über die neuesten Produkte.

DIGITAL FERNSEHEN: Herr Simais, welche Themen werden in diesem Jahr die IFA bestimmen und wie steht Humax zu diesen Themen?
 
Simais: Im Vordergrund stehen in diesem Jahr aus unserer Sicht besonders die Themen Entavio, HDTV und das Zusammenwachsen multimedialer Möglichkeiten. Alle diese Themenfelder sind Mehrwertthemen, Mehrwertthemen für den weiteren Erfolgsweg von digitalem Fernsehen. Humax begleitet diesen Prozess schon von Anfang an. Auf der IFA können sich die Besucher am Humax-Stand vom Engagement unserer Entwickler überzeugen, den ersten Entavio-Receiver Blu-Fox S, die breite HDTV-Palette mit Set-Top-Boxen sowie integrierten LCD-TV-Lösungen für alle Ansprüche und multimediale Alleskönner begutachten.

DF: Multimediale Alleskönner? Auf welche Highlights darf man gespannt sein?
 
Simais: Ein wahres Highlight der diesjährigen IFA ist der Ausblick auf den iCord HD Entavio, ein HDTV-Festplattenreceiver geeignet für den Empfang der neuen Entavio-Programmplattform. Dank zahlreicher Schnittstellen und 250-GB-Festplatte können mit dem iCord auch Fotos, MP3 und Videodateien bequem und einfach gespeichert sowie wiedergegeben werden. Ab 2008 wird diese Technologie dann direkt in einem Fernseher integriert sein. Wie das aussehen kann, zeigen wir am Beispiel des LDE-46HSR. Dabei kann sich jeder direkt vor Ort von der einfachen Bedienbarkeit unserer Produkte und vom Spaß am digitalen Fernsehen überzeugen.
 
DF: Was erwartet den Fachhandel am Stand von Humax?
 
Simais: Messen sind immer eine sehr gute Gelegenheit für persönliche Gespräche. Die Fachhändler haben dabei oberste Priorität bei allen Humax-Mitarbeitern. Wir sind mit nahezu dem gesamten Marketing- und Serviceteam vor Ort und werden so viel Zeit für jeden Fachhändler haben. Uns interessiert vor allem ihr Feedback zu unseren Produkten. Aber natürlich geben wir den Händlern auch umfangreiches POS-Material mit und klären Verkaufsargumente. Zudem führen wir unser Online-Portal vor mit einem Fachhändlerbereich, der neben POS-Unterlagen und Produktinformationen auch ein spannendes Schulungsprogramm enthält, wo sich Händler zusätzlich profilieren können.
 
DF: Vielen Dank für das Gespräch. [mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Humax-Chef zeigt "Spaß am digitalen Fernsehen" ...mindestens, auf den "Geeignet für irgendwas "...
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum