IBC 2007: Softwarelösungen für Digital-TV von Eventis

0
20
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Frankfurt/Eindhoven – Zur IBC 2007 in Amsterdam zeigt Eventis erstmals eine Erweiterung seiner Video-On-Demand (VOD) – Lösung, welche es dem Benutzer erlaubt, ein personalisiertes TV-Programm zu genießen, ohne selbst aktiv zu werden.

Das Produkt namens „Personal Channels“ stellt für den Benutzer einen intuitiven Zugang zu Inhalten bereit, welche durch die Metadaten- und Backoffice-Lösungen von Eventis gesteuert werden, informierteder Anbieter heute.

Am IBC Messestand 4.254 wird Eventis sein Portfolio aus den Bereichen nPVR, Timeshift TV, IPTV und VoD sowie die gesamte Palette im Bereich EPG/DVB-SI Playout und Management präsentieren. Durch die Expansion nach Deutschland. könne Eventis seine Kunden besser beraten und individuell betreuen, hofft Peter Hahn, der Digital-TV und VOD-Experte des Unternehmens. Bekannt ist Eventis unter anderem durch die EPG/DVB-SI Produkte „Casis/Entris“ und „Prodis/Travis“ für VOD und Timeshift TV. Z
 
Zusammen mit weiteren Produkten konzentriert sich das Unternehmen nach eigenen Angaben auf die Mehrwerte des Digitalen Fernsehens, zu dem unter anderen der EPG als Faktor bei der Auffindbarkeit von Programmen und zur Steuerung digitaler Videorecorder, Netzwerkdienste mit VOD und Pay-per-View für mehr Flexibilität beim Fernsehen und Sicherheitsaspekte wie der Jugendschutz gehören.
 [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum