IBC: Adobe präsentiert Weiterentwicklung seiner Videolösungen

0
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Adobe zeigt auf der IBC 2009 Video- und Dynamic-Media-Softwaretechnologien, diedurchgängige Workflows ermöglichen sollen.

Anzeige

Zu den Messe-Höhepunkten von Adobe zählt die Public Beta-Version von Adobe Story, ein Online- und Offline-Werkzeug für die Skript-Entwicklung, welches in der Planungs- beziehungsweise Vorproduktionsphase von Video-Workflows ansetzt. Darüber berichtet Adobe.
 
Als Beta-Version in den Adobe Labs erhältlich, ließen sich Workflows in der Video-Produktion mit Adobe Story verbessern. Inhalte in Skripts werden automatisch in relevante Metadaten übersetzt, die dann während des gesamten Video-Workflows verwendet werden können, teilt Adobe mit.
 
Sobald der Inhalt erstellt wurde und für die Ausgabe bereit steht, bietet Flash Access 2.0 (bislang unter dem Namen Flash Media Rights Management Server bekannt) eine neue skalierbare und flexible Lösung zum Schützen von Inhalten. Diese biete die Möglichkeit, Premium-Inhalte zu verbreiten, zu verteilen und zu vermarkten.

Neben seinen Software-Technologien will Adobe auf der IBC zeigen, wie Medienunternehmen Dynamic Media-Workflows ausweiten und neu gestalten, indem sie auf durchgängige Video-Workflows von Adobe setzen und hierdurch ihre Zielgruppen erweitern, Geschäftsmodelle aufbauen und Inhalte auf neue Weise präsentieren.
 
Das Software-Unternehmen möchte auf der IBC 2009 auch die Weiterentwicklung von Cinema DNG demonstrieren, einer Initiative zur Etablierung eines offenen Dateiformats für digitale Kino-Dateien.
 
Cinema DNG soll dazu beitragen, Workflows zu vereinfachen und das Archivieren sowie den Austausch von Dateien sicherzustellen. Adobe und weitere Unternehmen der Branche haben laut Anbieter mittlerweile die Cinema-DNG-Spezifikation fertig gestellt.
 
Adobe präsentiert sich auf der IBC 2009 vom 11. bis 15. September im RAI Convention Center in Halle 7, Stand H.23. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum