IFA: Astra bringt Sat-Internet nach Brandenburg

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Berlin/Potsdam/Betzdorf – Das Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg hat sich für den Auf- und Ausbau von Breitbandtechnologien in Brandenburg SES Astra und dessen Vertriebspartner Filiago an Bord geholt.

Beide Unternehmen sind der vom Wirtschaftsministerium gegründeten „Breitbandinitiative Brandenburg“ beigetreten. Die Unterzeichnung eines entsprechenden Memorandums erfolgte im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin gemeinsam mit dem Staatssekretär des brandenburgischen Wirtschaftsministeriums, Dr. Wolfgang Krüger.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde die Gemeinde Zühlsdorf, Oberhavel in Brandenburg, zum Gewinner der Aktion „Deutschland sucht das Breitbanddorf“ gekürt. Die Initiative richtete sich insbesondere an Gemeinden, die vom terrestrischen Breitbandinternet abgeschnitten sind. Bei der Aktion „Deutschland sucht das Breitbanddorf“ gab es als Gewinn einen kostenlosen Astra2Connect-Zugang von Filiago für die gesamte Gemeinde und für ein ganzes Jahr.
 
Nach offiziellen Daten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie haben mindestens 2,9 Millionen deutsche Haushalte immer noch keine Möglichkeit, einen Breitband-Internetanschluss zu bekommen. Astra2Connect ist eine komplett satellitenbasierte Lösung für den Breitbandanschluss, die Dual- und Triple-Play-Dienste ohne jegliche terrestrische Unterstützung anbietet. Diese Infrastruktur bietet Regionen ohne terrestrischen Breitbandanschluss die einzigartige Möglichkeit, High-Speed-Internet zu nutzen.
 
Den ersten Vertrag für den Vertrieb von Astra2Connect in Deutschland hat SES Astra bereits im März 2007 mit Filiago unterzeichnet. Um seinen High-Speed-Internetanschluss Astra2Connect an Endkunden in Deutschland weiter zu vermarkten, wurde jüngst ein weiterer Vertrag mit dem Internet- und Telekommnunikationsanbieter STARDSL GmbH abgeschlossen. Filiago seinerseits vermarktet Astra2Connect ab sofort auch in Österreich und der Schweiz. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum