Israel: TV-Kanal wirbt mit Ahmadinejad-Double

2
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Tel Aviv – Der israelische Satellitenfernsehkanal „Yes“ hat den iranischen Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad zu seinem – unfreiwilligen – Werbeträger gemacht.

Anzeige

Darüber berichtet die israelische Zeitung „Haaretz“. In einem Werbespot erklärt der iranische Staatschef, für den Angriff auf Israel sei alles bereit. Die anwesenden Mullahs protestieren jedoch, sie wollen weiterhin ihre israelischen Seifenopern sehen. Der israelische Satellitenfernsehkanal „Yes“ hat den iranischen Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad zu seinem – freilich unfreiwilligen – Werbeträger gemacht. In einem neuen Video-Spot ist ein von einem Schauspieler dargestellter Ahmadinedjad – der im wahren Leben wiederholt die Zerstörung Israels gefordert hat – bei einer Ansprache an die Nation zu sehen.
 
„Meine Brüder“, erklärt der falsche Präsident nach Angaben der israelischen Zeitung „Haaretz“ in seiner von Lautsprechern übertragenen Rede, „das Uran ist in unseren Händen und nach dem Montag kann sich Israel verabschieden.“ Doch überraschenderweise erheben einige Mullahs Protest. Sie wollen ihre israelische Fernsehserie nicht versäumen.
 
„Was redest du da“, ruft ein Ahmadinejad-Anhänger, „am Montag zeigen sie den letzten Teil von Danny Hollywood.“ In weiterer Folge geht die Rede des Präsidenten in einem im Stil eines Musicals inszenierten „Protest“ unter: Frauen im Tschador, Mullahs und Revolutionswächter fordern tanzend und singend ihre israelischen Soap-Operas. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Israel: TV-Kanal wirbt mit Ahmadinejad-Double Hier ist das Video http://www.youtube.com/watch?v=dRVV8Jv2Ed4
  2. AW: Israel: TV-Kanal wirbt mit Ahmadinejad-Double Schon gut gemacht. Hoffentlich ist der Ahmadinejad auch bald weg vom Fenster...
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum