ITV testet HDTV-Übertragungen für ITV1

7
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

London – Der britische Sender ITV hat mit Übertragungstests für seine hochauflösende Simulcast-Version von ITV1 begonnen.

ITV1 HD soll auf der kostenlosen DVB-T-Plattform Freeview zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 starten. Das berichtet das Branchenmagazin „Digital Spy“. Derzeit werde zudem geprüft, ob eine Einspeisung auf der Free-to-Air-Plattform Freesat, wo der Sender derzeit als Zusatzkanal über den Red-Button (ähnlich der Optionskanäle von Sky Deutschland) zu sehen ist, infrage kommt.

Momentan testet ITV eine Simulcast-Version von ITV1 Granada. In Großbritannien soll ITV1 HD zeitgleich zum Start des HDTV-Service von Freeview ab 2. Dezember übertragen werden. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

7 Kommentare im Forum

  1. AW: ITV testet HDTV-Übertragungen für ITV1 Wäre schon sehr eigenartig, wenn der nicht zu Freesat kommen sollte.
  2. AW: ITV testet HDTV-Übertragungen für ITV1 ITV1 "testet" wohl schon über ein Jahr einige Beiträge auf einem separaten HD-Kanal über Sat frei und unverschlüsselt.
  3. AW: ITV testet HDTV-Übertragungen für ITV1 ... die aber nicht ganz DVB-kompatibel mit den meisten Receivern ist ...
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum