Joiz sichert sich Musikvideos durch Kooperation mit Muzu.TV

1
26
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Social-TV-Kanal Joiz setzt in Zukunft auch auf Musikvideos. Zu diesem Zweck hat der Anbieter einen Vertrag mit dem VoD-Anbieter Muzu.TV geschlossen.

Musik soll künftig offenbar einen größeren Anteil am Programm desFree-TV-Sender Joiz ausmachen. Wie der Veranstalter des Kanals am Dienstag mitteilte, wurde zu diesem Zweck eine Kooperation mit dem Abruf-Portal Muzu.TV geschlossen, das Smart-TV-Fans bereits bekannt sein dürfte. 

Die Kooperation bietet beiden Partnern in einem ersten Schritt bereits einige Vorteile: WährendJoiz Zugriff auf über 150 000 Musikvideos erhält und so seinenZuschauern mehr anbieten kann, gewinnt Muzu.TV einen Reichweitenpartnerhinzu, der die eigenen Inhalte crossmedial in der relevanten Zielgruppeverbreitet.
 
Selbstverständlich erhöht sich dadurch auch die vermarktbare Reichweite von Joiz. Um die Marktpositionen stetig weiter auszubauen und die bestmögliche Reichweite zu erhalten, wird Muzu.TV das komplette Musikvideo- und Videoangebot für den Entertainment-Bereich auf www.joiz.de liefern. Desweiteren werden alle Joiz-Playlists auf der Internetseite von Muzu.TV sowie in die Smart-TV-App des Anbieters eingebunden. [sho]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum