Jubel in Erfurt: Kika beliebtester Kindersender

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Kinderkanal (Kika) von ARD und ZDF ist dieses Jahr voraussichtlich erstmals Marktführer im deutschen Kinderfernsehen.

Trotz gestiegener Konkurrenz durch den seit Anfang 2014 frei empfangbaren Disney Channel blicke der öffentlich-rechtliche Sender mit Sitz in Erfurt auf sein bisher erfolgreichstes Jahr, sagte der Kika-Programmgeschäftsführer Michael Stumpf.

Von Januar bis Mitte Dezember komme der Kika bei den 3- bis 13-Jährigen auf einen Marktanteil von 19,2 Prozent. Super RTL liegt demnach bei 18,7 Prozent, Nickelodeon erreicht 9,3 Prozent und der Disney Channel 9,0 Prozent. Kika habe vor allem mit nachrichtlichen Themen gepunktet. [dpa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. Da SuperRTL nun die Sendungen von Disney und Nick entzogen wurden, war mir schon fast klar, dass man so nicht mehr lange auf Platz 1 bleibt. Und Disney Channel ist sicherlich noch nicht zu allen vorgedrungen (Es gibt ja genügend Receiver auf denen nie ein Sendersuchlauf stattfindet )
  2. Der Disney Channel wird imho schon von so gut wie allen Haushalten empfangen. Denn ein Suchlauf war da ja garnicht nötig, da Disney Channel ja alle Parameter von Das Vierte übernommen hat.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum