Jugendliche nutzen Medien konservativer als manch einer denkt

0
25
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Zum Medienkosmos der Digital Natives gehören alle Medienkanäle und sie unterscheiden bewusst, welchen Kanal sie wann nutzen. Dies ist das Ergebnis der von der BRAVO Mediennutzungsstudie 2018.

Nach der von der Bauer Media Group erstellten Studie nutzen über 80 Prozent der Befragten das Internet, Soziale Medien und TV. 68 Prozent der Mädchen und 65 Prozent der Jungen hören Radio – soweit jetzt nicht sonderlich überraschend.

Aber auch die Printmedien spielen immer noch eine große Rolle in der Generation Z. Mehr als zwei Drittel der Mädchen lesen Zeitschriften (72 Prozent) und Bücher (67 Prozent), bei den Jungen immerhin 60 Prozent beziehungsweise 48 Prozent. Tageszeitungen spielen allerdings nur noch für jedes vierte Mädchen und jeden dritten Jungen eine Rolle.

Aktuelle Nachrichten beziehen die Jugendlichen zum größten Teil aus dem Fernsehen. 70 Prozent der Mädchen und 64 Prozent der Jungen nutzen das Fernsehen als Nachrichtenquelle. Das Internet wird vor allem für Themen rund um Schule, Ausbildung und Beruf genutzt.

Mädchen informieren sich über Mode und Beauty in den sozialen Medien (59 Prozent bzw. 65 Prozent) und in Zeitschriften (57 Prozent bzw. 52 Prozent) und über 40 Prozent der Mädchen nutzen die Medienkanäle als Informationsquelle für Tipps rund um Ernährung sowie Fitness- und Sporttipps.

Bei den Jungen nutzen über die Hälfte das Internet und die Sozialen Medien für Informationen rund um Computerspiele & Gaming, jeder vierte Junge informiert sich hierüber in Zeitschriften.

Fast jeder Jugendliche hat heute ein Smartphone und ist damit rund um die Uhr mobil erreichbar und online. WhatsApp, Instagram und Snapchat sind die am häufigsten genutzten Social Media Apps der Mädchen, gefolgt von YouTube. Für die Jungen ist YouTube nach WhatsApp die am häufigsten genutzte App.

Die Umfrageergebnisse der Mediennutzungsstudie 2018 basieren auf einer Erhebung im Youth Insight Panel der Bauer Media Group, bei der 863 Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 19 Jahren teilgenommen haben. Die Befragung wurde im Januar und Februar 2018 von der Abteilung Research & Consulting der Bauer Media Group durchgeführt. [jrk]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum