Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert

409
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kiel – Die FDP-Nachwuchsorganisation Junge Liberale will eine Privatisierung des ZDF durchsetzen

Nach Aussage des BundesvorsitzendenJohannes Vogel (24) gebe es „keine Notwendigkeit für eine zweite öffentlich-rechtliche Anstalt“. Es gebe in dieser Frage einen breiten Konsens innerhalb der Jungen Liberalen.

Der Bundesvorstand stehe geschlossen hinter einem Leitantrag, der die Privatisierung des ZDF vorsieht. Von der Mutterpartei sei ein solcher Schritt dagegen nicht zu erwarten. Diese sei „noch nicht bereit“, die öffentlich-rechtliche Versorgung und deren Umfang in gleicher Weise zu hinterfragen.
 
Am Wochenende treffen sich die 200 Delegierten zum Bundeskongress der FDP-Nachwuchsorganisation in Kiel und beschäfftigen sich vorwiegend mit dem Schwerpunkt „Medienpolitik“. Johannes Vogel ist Politik- und Jura-Student in Bonn und steht seit zwei Jahren an der Spitze der Jungen Liberalen. [ak]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

409 Kommentare im Forum

  1. AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert So ein Schwachsinn kann nur von der Jugendorganisation der FDP kommen. Es ist gut dass wir zwei öffentlich-rechtliche Programmveranstalter haben - wieviel Programme will man den privaten Dummfunkern noch zugestehen???
  2. AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert Nicht so ernst nehmen. Der Vorschlag wird alle paar Jahre mal gemacht, um dann ganz schnell wieder in der Versenkung zu verschwinden. Diese Jungen Liberalen haben offenbar schon vergessen, daß es diesen Vorschlag schon einmal gab: http://www.abendblatt.de/daten/2003/11/13/229693.html Und diese Jungen Liberalen hatten dieselbe Forderung schon einmal selbst aufgestellt. http://www.openpr.de/news/44481/JuLis-Staatsministerium-fuer-Kultur-abschaffen.html Also: Schlechtes Gedächtnis und keine neuen Ideen. Das sieht nicht gut aus beim FDP-Nachwuchs.
  3. AW: Junge Liberale: Privatisierung des ZDF gefordert Es kommen ja jedes Jahr neue Junge Liberale dazu und die alten gehen. Da ist das Verständlich das die Neuen nicht wissen was die Alten taten.
Alle Kommentare 409 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum