Kabel BW: Quartalsbilanz mit Plus in allen Bereichen

1
19
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW durfte sich in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres über eine positive Bilanz freuen. Vor allem der Bereich Pay-TV konnte kräftig zulegen.

Anzeige

Bis Ende September 2011 stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 10,8 Prozent von 409,3 Millionen Euro auf 456,4 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen konnte der Anbieter einen Gewinn von 268,1 Millionen Euro erwirtschaften – 15,3 Prozent mehr als in den ersten drei Quartalen 2010 (232,5 Millionen Euro). Der Umsatz pro Kunde und Monat (ARPU) betrug durchschnittlich 19,30 Euro.

Die Zahl der Pay-TV-Abos verbesserte sich um 36 Prozent von 259 000 auf 353 000 Abonnements und Mietboxen (RGUs). Der Anbieter begründet den Zuwachs mit seinem Pay-TV-Angebot „Mein TV“, der Kooperation mit dem Bezahlanbieter Sky und den ins Kabel eingespeisten 40 HDTV-Sendern. Die Zahl der Internet- und Telefonkunden kletterte im Vergleich zum 30. September 2010 um 25 Prozent von 624 000 auf 779 000 Nutzer.
 
„Wir halten unser Wachstumstempo auf hohem Niveau“, sagte Kabel-BW-Vorstandschef Harald Rösch. Noch nie habe das Unternehmen mehr Neukunden für Internet und Telefon gewonnen als in den vergangenen zwölf Monaten, betonte der CEO. „Entscheidend ist, dass unser Wachstum sehr werthaltig ist und unsere Ertragskraft kontinuierlich steigt“. So entwickle sich etwa das neue geschaffene Business-Segment, das mit höheren Umsätzen und Margen pro Kunden verbunden sei, sehr erfreulich. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabel BW: Quartalsbilanz mit Plus in allen Bereichen Sollte Liberty Global tatsächlich KabelBW übernehmen dürfen, würde ich Harald Rösch und sein Team an die Spitze des Unternehmens setzen denn die wissen wirklich wie es geht.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum