Kabel Deutschland ernennt neuen Geschäftsführer

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Unterföhring – Herb Hribar wurde heute vom Aufsichtsrat zum neuen Geschäftsführer von Kabel Deutschland ernannt.

Damit übernehme der 55jährige mit sofortiger Wirkung die Verantwortung für die Operations von Kabel Deutschland, so der Kabelnetzbetreiber heute. Sein Zuständigkeitsbereich umfasst die Bereiche Zentrale Technik, Technischer Service, IT und Kundenservice.

Der KDG-Chef Christof Wahl soll sich in Zukunft als Sprecher der Geschäftsführung auf die strategische Ausrichtung von Kabel Deutschland und die damit verbundene Transformation des Unternehmens konzentrieren. In dieser Funktion vertritt er die Interessen des Unternehmens nach innen und außen. Zudem erhält er die Verantwortung für die Kooperation mit den Unternehmen der Netzebene 4, die besonders im Zusammenhang mit der Modernisierung der Kabelnetze und der Vermarktung von Triple-Play-Diensten über das Fernsehkabel von Bedeutung sind. Zusätzlich ist Wahl für den Bereich Recht und Regulierung zuständig.
 
Hribar war zuvor als Geschäftsführer für den Schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom tätig, wo er für den Betrieb und die Modernisierung der Breitbandkabelnetze sowie Vertrieb und Marketing verantwortlich war. Er leitete bei Cablecom die technische Einführung von Internet- und Telefonieangeboten sowie die Netzwerkplanung und den Kundenservice. Davor arbeitete Hribar als Geschäftsführer für Großkunden, Netzwerk und Operations bei dem irischen Telekommunikationsanbieter Eircom.

Der Aufsichtsrat hat außerdem den Aufgabenbereich von Dr. Manuel Cubero erweitert. Neben seiner Rolle als Arbeitsdirektor und der Verantwortung für den Produktbereich Kabelfernsehen und Content wird Cubero in Zukunft auch für den zweiten Produktbereich Kabel Internet und Phone zuständig sein, der damit organisatorisch aufgewertet wird. Als Gründe dafür nannte Professor Dr. Heinz Riesenhuber, der Aufsichtsratsvorsitzende von Kabel Deutschland, die zunehmende Bedeutung des Angebots von Internet und Telefonie für Kabel Deutschland, das sich durch die Konvergenz der Medien immer weniger vom Fernsehen trennen ließe.
 
Mit der Berufung von Hribar besteht die Führungsspitze des Kabelnetzbetreibers nun aus fünf Personen. Christof Wahl als Sprecher der Geschäftsführung, Dr. Manuel Cubero in der Funktion des Arbeitsdirektors sowie zuständig für Produkte, Herb Hribar als Geschäftsführer (COO), Paul Thomason als für Finanzen zuständiger Geschäftsführer und Rainer Wittenberg, der für Vertrieb und Marketing verantwortlich zeichnet. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert