Kabelnetzbetreiber Unitymedia verliert Bellmer

1
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Christoph M. Bellmer, Chief Operating Officer (COO) von Unitymedia, verlässt mit Wirkung zum 31. Juli, aus privaten Gründen das Unternehmen.

Anzeige

Das Verfahren zur Ernennung seines Nachfolgers ist unverzüglich eingeleitet worden, meldete der Kabelnetzbetreiber Unitymedia in einer Aussendung.

Bellmer war seit April 2006 für Unitymedia tätig. Er konzentrierte sich zunächst auf den erfolgreichen Start der Arena-Satellitenplatform, bevor er im Jahr 2007in den Kabel-Bereich wechselte, in dem er insbesondere für Kundenservice, Informationsdienste und Prozessentwicklung verantwortlich war.
 
Vor seiner Beschäftigung bei Unitymedia war Bellmer zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Toll Collect GmbH. Unter seiner Leitung wurde das weltweit erste satellitengestützte Maut-System entwickelt und zum 1. Januar 2005 in Deutschland gestartet.
 
Dr. Herbert Leifker, Chief Commercial Officer übernimmt, während der Suche nach einem geeigneten Nachfolger, kommissarisch die Verantwortung für den Bereich Kundenservice. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Kabelnetzbetreiber Unitymedia verliert Bellmer Wenn man sieht für welchen Aufgabenbereich er zuständig war, dann isses absolut kein Verlust....
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum