Kalkofe will „Mattscheibe“ zurückholen – Exklusives Interview

8
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Oliver Kalkofe will wie die Satire-Sendung „Mattscheibe“ wieder auf den Bildschirm holen. Das sagte der Comedian bei der Aufnahme der „Zapping“-Eröffnungssendung am Donnerstag in einem Interview mit DIGITAL FERNSEHEN.

Kalkofe sei bereits im Gespräch mit verschiedenen Medienvertretern. Darunter sei jedoch nicht der Sender Pro Sieben, auf dem die Sendung „Kalkofes Mattscheibe“ bis 2008 ausgestrahlt wurde. Zuvor lief das Satire-Format untere anderem beim Sky-Vorgänger Premiere. Das komplette Interview, das DIGITAL FERNSEHEN im Rahmen der Aufzeichnung der ersten „Zapping“-Show geführt hat, wird am kommenden Sonntag (29. Mai) sowie am Donnerstag (2. Juni) exklusiv auf DIGITAL FERNSEHEN veröffentlicht.
 
Ab dem 4. Juni sind dann auf Sky wieder täglich Pannen, Peinlichkeiten und Abgründe des deutschen Fernsehens zu sehen. Zum Auftakt des „Zapping“-Comebacks gibt es die große Samstagabend-Show mit Oliver Kalkofe um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD und Sky Cinema. Darin begrüßt der legendäre Format-Pate prominente Talkgäste, die bereits Opfer von TV-Pannen geworden sind. Mit dabei sind „Tagesschau“-Moderator Jens Riewa, „Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel und Sky-Moderatorin Jessica Kastrop.

Nach der Auftaktsendung wird „Zapping“ ab dem 5. Juni an jedem Werktag um 20.10 Uhr auf Sky Cinema und Sky Cinema HD ausgestrahlt, samstags folgt jeweils ein „Zapping der Woche“ (20.10 Uhr) mit den Höhepunkten der Woche, der Sonntag beschert mit den „Zapping Classics“ (ebenfalls 20.10 Uhr) ein Wiedersehen mit den besten Ausschnitten vergangener Jahre.
 
Der Sky-Vorgänger Premiere hatte die 3-Minuten-Show bereits von August 1993 bis September 2006 im Programm (DF berichtete). Durch ihre unverschlüsselte Ausstrahlung hatte sie auch außerhalb des Abonnentenkreises große Popularität erlangt. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Kalkofe will "Mattscheibe" zurückholen - Exklusives Interview Wird das wieder unverschlüsselt ausgestrahlt?
  2. AW: Kalkofe will "Mattscheibe" zurückholen - Exklusives Interview Das wage ich stark zu bezweifeln.
  3. AW: Kalkofe will "Mattscheibe" zurückholen - Exklusives Interview Ein geschickter Schachzug seitens Sky wäre die unverschlüsselte Abstrahlung doch sicher. Es hatte doch früher als Nicht-Abonnent etwas Magisches, wenn das analog-verschlüsselte Signal jeden Tag zur Zapping-Zeit zu einem klaren, farbigen Bild wurde. Und dann ärgerte man sich, dass der Primetime-Film dann wieder verschlüsselt war. Ähnlich war's ja auch zur Bundesliga, als es pünktlich zum Anpfiff soweit war... Im digitalen Zeitalter, wo es nur noch hell oder dunkel gibt, ist sicher nicht mehr dieser Effekt da, aber so ein kleines unverschlüsseltes Fenster, in dem Nichtabonnenten sehen, was sie im Anschluss verpassen, kann doch nur gut sein.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum