Kaon Media verklagt Quantom AG auf Unterlassung

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Nach der Abmahnung von Topfield vor einiger Zeit hat nun Kaon Media die Quantom AG erfolgreich wegen Markenverletzung verklagt.

Kaon Media hat am 24. Januar 2006 durch das Landgericht München ein Urteil gegen die Quantom AG erwirkt.

Offenbar hatte die Quantom AG, ähnlich wie bei Topfield vorher (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), die Marke Kaon im deutschen Markt geschützt, ohne auf die älteren Rechte des koreanischen Unternehmens Kaon Media zu achten. Daher reichte Kaon Media eine Klage auf Unterlassung der Markenverwendung ein.
 
Das Argument des Beklagten, die zu löschende Marke sei derzeit wirtschaftlich nicht aktiv, bedachte das Landgericht mit einer Reduzierung des Streitwertes an die untere Grenze, nämlich 100 000,- Euro. Außerdem muss Quantom die Kosten des Rechtsstreits tragen und in die Teil-Löschung der Marke einwilligen.
 
 
 [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert