Kaufinteresse an Orion Cable nicht bestätigt

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone konnte die Gerüchte über ein Kaufinteresse an dem angeschlagenen Kabelnetzbetreiber Orion Cable nicht bestätigen.

„Marktgerüchte kommentieren wir nicht“, sagte ein Vodafone-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage. Auch ein Sprecher von Orion Cable wollte die Gerüchte über ein Kaufinteresse von Vodafone gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage nicht kommentieren.
 
In der vergangenen Woche hatte sich Europas größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) an Orion Cable sowie dessen Mehrheitsbeteiligung an der Primacom AG interessiert gezeigt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Die Kabel Deutschland GmbH (KDG), Europas größter Kabelnetzbetreiber, sieht sich als „natürlicher Käufer“, falls der finanziell angeschlagene Konkurrent Orion Cable einen Teil seiner Netze verkaufen muss.
 
Orions Tochter Tele Columbus ist zusammen mit der vom Konzern kontrollierten Primacom AG in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen der führende Anbieter bei Kabelanschlüssen. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum