Keine Chancengleichheit im dualen Rundfunk? VPRT kritisiert SPD

9
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der VPRT hat die SPD zur Wahrung der Chancengleichheit im dualen Rundfunksystem ermahnt. Durch eine Exklusivvereinbarung der Partei mit dem ZDF und Phoenix ist es den privaten Fernsehsendern nicht erlaubt, live von den 150-Jahr-Feierlichkeiten der Sozialdemokraten zu berichten.

Angesichts der TV-Berichterstattung von den 150-Jahr-Feierlichkeiten der SPD am heutigen Donnerstag (23. Mai) hat der Verband Privater Rundfunk- und Telemedien (VPRT) die Wahrung der Chancengleichheit im dualen Rundfunk angemahnt. Hintergrund ist eine Exklusivvereinbarung der Partei mit dem ZDF und Phoenix, die es den Privatsendern nicht erlaubt, live und zeitgleich von der 150-Jahr-Feier in Leipzig zu berichten.

Annette Kümmel, die Vorsitzende des Fachbereichs Fernsehen und Multimedia im VPRT wandte sich deshalb mit scharfen Worten an die SPD: „Diese Zweiklassenbehandlung innerhalb des dualen Rundfunksystems ist nicht hinnehmbar.“ Die Sozialdemokraten würden hier ein sehr seltsames Verständnis von Informationsfreiheit offenbaren. „Wir fordern die Sozialdemokratische Partei daher auf, Chancengleichheit in der Berichterstattung herzustellen und private Veranstalter nicht weiter zu benachteiligen“, so Kümmel weiter. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Keine Chancengleichheit im dualen Rundfunk? VPRT kritisiert SPD Ja, man sollte Exklusivrechte bei Berichterstattungen verbieten! Aber damit wären die Betroffenen auch nicht zufrieden...
  2. AW: Keine Chancengleichheit im dualen Rundfunk? VPRT kritisiert SPD ..... vielleicht ist die SPD ja richtigerweise der Meinung, dass ein Signalschutz für die HD Ausstrahlung der Liveberichterstattung nicht gewollt ist und somit können die HD+ - Sender "leider" nicht berücksichtigt werden bei der Vergabe der Rechte....... ww.
  3. AW: Keine Chancengleichheit im dualen Rundfunk? VPRT kritisiert SPD Wollte RTL den den Festakt live in HD übertragen????
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum