Keine Vereinigung von Blu-ray und HD-DVD

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das gemeinsame Next-Generation-DVD-Format wird es nicht geben.

Dies erklärte Kazuhiro Tsuga, führender Vertreter des Hardwarekonzerns Matsushita, in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters.

Man sei weder in Gesprächen noch soll es welche geben, habe Tsuga ausdrücklich klar gestellt. Matsushita unterstützt mit der Marke Panasonic die Blu-ray-Disc. Der Markt würde über den Gewinner entscheiden.Damit wird der Konkurrenzkampf der beiden Formate weiter gehen, wobei die HD DVD gegenwärtig die Oberhand behält (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Noch im Vorjahr hatten die gegnerischen Lager miteinander verhandelt, jedoch ohne Ergebnis.
 
Die Hollywoodstudios mischen nicht mit, sondern wollen auf beiden Trägern Filme anbieten. Matsushita habe sich nach Informationen des Nachrichtendienstes von Beginn an um eine Reduktion der Produktionskosten bei Hard- und Software bemüht, um das Produkt vom Start weg profitabel zu machen. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert