KEK stimmt Übernahme von Das Vierte durch Disney zu

19
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat keine Bedenken gegen die Übernahme des TV-Senders Das Vierte durch Disney. Dies wurde im Rahmen einer aktuellen Sitzung der KEK entschieden.

Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hat ihr Ok zur Übernahme des TV-Senders Das Vierte durch die Walt Disney Company gegeben. Wie die KEK mitteilte, sei am Montag im Rahmen der 183. Sitzung der Kommission entschieden worden, dass der Übernahme keine Gründe zur Sicherung der Meinungsvielfalt entgegenstehen.

Das Vierte hatte die Veränderung der Beteiligungsverhältnisse zuvor bei der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) angezeigt. Demnach gehen mit dem Anteilskaufvertrag vom September 2012 sämtliche Anteile des bisherigen Senderveranstalters, Mini Movie International Channel, an die Walt Disney Company über. Die Übertragung der Anteile steht jedoch weiterhin unter dem Vorbehalt der medienkonzentrationsrechtlichen Unbedenklichkeitsbestätigung. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: KEK stimmt Übernahme von Das Vierte durch Disney zu Na, da bin ich mal gespannt, ob man die Kurve kriegt ... und was dabei herauskommt.
  2. AW: KEK stimmt Übernahme von Das Vierte durch Disney zu Disney hat ja bereits angekündigt in nächster Zeit nichts am derzeitigen Format zu ändern. Es müssen wohl erst die Verträge mit den 3. Anbietern auslaufen. Kann also noch Jahre dauern bis eine Veränderung zu sehen ist.
  3. AW: KEK stimmt Übernahme von Das Vierte durch Disney zu Na klar, mal ehrlich wieviel Prozent der Bundesbürger wissen heute und in Zukunft das "Das Vierte" Disney gehört. Bis auf ein paar TV Nerds hier im Forum bekommt das doch niemand mit
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum