Kloiber will Tele München Gruppe verkaufen

3
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Herbert Kloiber will seinen Film- und Fernsehkonzern Tele München Gruppe (TMG) abgeben. Mit dem Verkauf habe der Medienmanager bereits die Investmentbank J. P. Morgan beauftragt.

Wie der „Spiegel“ weiter berichtet, beabsichtigt Kloiber zunächst den Verkauf eines Minderheitsanteils, der aber mit einer Option auf die Mehrheit der Gruppe ausgestattet ist, die zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden kann. Wie das Nachrichtenmagazin weiter berichtet, fordert Kloiber zu viel für TMG, derzeit ist die Gruppe geschätzte 700 Millionen Euro wert.

Kloiber ist gleichzeitig Hauptgesellschafter des defizitären österreichischen Privatsenders ATV. Im komplizierten Verkaufspoker um den Sender hatte Kloiber zuletzt eine Entscheidung für diese Woche angekündigt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Dabei scheint alles möglich – von einem Verkauf der eigenen Anteile bis auf einen Aufkauf der zur Disposition stehenden 42,56 Prozent der Bawag, die ihre Beteiligung aufgeben möchte. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Kloiber will Tele München Gruppe verkaufen Das Thema gab es schon seit heute morgen, in diesem Forum! Aber irgendjemand übereifriges musste es ja, heimlich, löschen.....
  2. AW: Kloiber will Tele München Gruppe verkaufen Wenn die User hier schneller sind als DF (was nicht sonderlcih schwer ist) wird das Thema gelöscht,bis DF es selbst als News erklärt. Sag ich doch die moderne DDR hier. Man hat wohl beim Verlag im osten einiges von früher mitgenommen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum