Kudelski übernimmt Mehrheit an OpenTV

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Cheseaux, Schweiz und San Francisco -Der Verschlüsselungsspezialist Kudelski schloss heutemit der Liberty Media Corporation die Übernahme der Mehrheit an dem Unternehmen OpenTV Corp. ab.

Open TV ist ein internationaler Anbieter von Lösungen für die Bereitstellung digitalen und interaktiven Fernsehens. Die Software von OpenTV wurde anch Angaben des Unetrnehmens in über 73 Millionen Set-Top-Boxen weltweit integriert. Die Software ermöglicht unter anderem Funktionen wie Programmführer, Video-on-Demand, personal video recording sowie interaktives Shopping.

Die zwei Unternehmen wollen nach Angaben der Kudelski Group gemeinsam den Betreibern digitalen Fernsehens vollständig integrierte Produkte und Lösungen anbieten, von bedingungsgesteuerter Zugriffssoftware über Middleware bis hin zu interaktiven Anwendungen und Werbung. Gleichzeitig wollen beide Unternehmen auch weiterhin unabhängig agieren.
 
Im Zusammenhang mit der Transaktion wurden Joseph Deiss, Lucien Gani, Alan A. Guggenheim, Andre Kudelski, Mercer Reynolds, Pierre Roy und Claude Smadja zum Board of Directors von OpenTV berufen, und Robert R. Bennett, Anthony G. Werner und Michael Zeisser sind vom Board of Directors von OpenTV zurückgetreten. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert