Langsames Internet: Netflix lässt Neuseeland-Pläne fallen

2
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die US-Onlinevideothek Netflix hat seine Pläne nach Neuseeland zu expandieren fallen gelassen, weil dort zu wenige Haushalte über einen Breitbandanschluss verfügen.

Anzeige

Lediglich 66 Prozent der neuseeländischen Haushalte hätten aktuell eine schnelle Internetverbindung, sagte der Produktmanager der Onlinevideothek, Brent Ayrey, auf der Industriemesse ITEX im neuseeländischen Auckland am Wochenende. Bei lediglich 4,4 Millionen Einwohnern sei dieser Wert zu gering: „Die Infrastruktur des neuseeländischen Internets lässt einen Markteinstieg derzeit nicht zu“, so Ayrey.

Als weiteres Problem nannte der Produktmanager die hohen Preise für Inhalte. In Neuseeland hätten zahlreiche Pay-TV- und VoD-Anbieter exklusive Verträge mit den größten Filmstudios geschlossen. Netflix müsste somit mehr als auf anderen Märkten für Filme und Serien zahlen, hieß es. „Für uns wäre es ideal, internationale Rechte für die weltweite Anwendung zu erwerben. Noch sind wir aber regional stark gebunden“, sagte Brent Ayrey.
 
Nachdem das Unternehmen im Jahr 1997 in den USA startete und dort mittlerweile über 23 Millionen Kunden zählt, war Netflix vor wenigen Monaten nach Südamerika expandiert. Im Oktober hatte der Onlineriese bekannt gegeben, ab dem kommenden Jahr auch auf den britischen Inseln mit Anbietern wie Lovefilm und Blinkbo konkurrieren zu wollen (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Ein konkreter Termin für den Start ist derzeit noch nicht bekannt. [dm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Langsames Internet: Netflix lässt Neuseeland-Pläne fallen Ein bekannter von mir der in noumea lebt zahlt auch ca. 80€ im monat und bekommt dafuer nur ganz schlechten speed wie man es hier mit dsl light vergleichen kann aber immerhin als flatrate.. Und den internetzugang gibts auch erst seit 2jahren. Davor gings nur noch schlechter und noch teurer ueber satelit. Wird in neuseeland dann bestimmt auch nicht viel anders sein.
  2. AW: Langsames Internet: Netflix lässt Neuseeland-Pläne fallen Ist in den USA ausserhalb der Ballungszentren vielfach auch so
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum