LFK genehmigt neuen Regional-TV-Sender für Südbaden

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach zwei Jahren Pause erhält Südbaden wieder einen eigenen Regional-TV-Sender. Die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) erteilte einem Programm die Zulassung zur Ausstrahlung.

Ende 2014 musste TV Südbaden den Sendebetrieb einstellen und hinterließ in Südbaden eine Lücke im regionalen Fersehbereich. Diese konnte nun durch die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Baden-Württemberg geschlossen werden. Am Mittwoch erteilte die Medienanstalt dem Bewerber Baden TV Süd die Zulassung.

„Baden TV ist seit Jahren als Fernsehsender in Karlsruhe etabliert und Bernd Gnann setzt dort als Programmmacher viele neue Akzente. Insofern gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Neustart von regionalem Fernsehen in und für Südbaden“, erklärte LFK-Präsident Thomas Langheinrich.
 
Der Sender muss dabei als „Must-Carry“-Sender auch im Kabelnetz ausgestrahlt werden, die technische Verbreitung wird durch die Medienanstalt finanziell gefördert. Baden TV Süd wird das Sendegebiet um die Stadt- und Landkreise Freiburg, Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Ortenaukreis, Lörrach und Waldshut versorgen und war der einzige Bewerber  für dieses Gebiet. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum